Leopardgecko Inkubation
Leopardgecko-Schlüpfling

 

Viele Menschen pflegen Leopardgeckos- und jeder macht es ein wenig anders. Ich beschreibe hier die Methoden, die sich bei mir in den letzten Jahrzenten am besten bewährt haben. Das Tutorial baut aufeinander auf. Schaue Dir die Videos also nacheinander an. Unter den Videos findest Du weitere kurze Informationen und die in den Videos empfohlenen Produkte. Man muss übrigens nicht alles kaufen, sondern kann auch viel selbst bauen- mehr Tipps dazu findest Du hier. Viel Spaß!

 

Kurz-Zusammenfassung

Leopardgeckos kommen aus einem steppenartigen Lebensraum in dem niedrige Büsche, Steine und lehmige Böden vorherrschen. Gute Maße für ein Terrarium sind 120x60x60cm (LxBxH). Jedes Terrarium sollte eine Rückwand haben, da sie das Terrarium isoliert und den Aktionsraum der Tiere vergrößert.

Die Rückwand im Video ist eine Handarbeit von Alex Posch.

Leopardgeckos sind wechselwarme Tiere. Um die notwendige Wärme zu bekommen, haben sich Spotstrahler und Heizmatten bewährt. Du hast noch Fragen? Schaue Dir erst  einmal das nächste Video an, vielleicht werden sie dort beantwortet. Falls nicht: klicke hier.

Wärme

Grundbeleuchtung